Spendenaktion (Crowd-Funding-Projekt) für Trennvorhang in TSV Halle erfolgreich!

Wir bedanken uns bei allen Spendern (m/w/d), die unser Spendenprojekt unterstützt haben. Mit dem Spendenbetrag unterfüttern wir den Eigenanteil für die Beschaffung des Trennvorhangs in der TSV-Halle.

Ein ganz besonderer Dank geht an die Volksbank Darmstadt-Dieburg, die das Projekt technisch und durch Verdoppelung des Spendenbetrags noch einmal richtig gefördert hat.

Der Trennvorhang wird die Nutzungsmöglichkeiten der Halle erweitern.

Die Abteilungen des TSV und die Erich Kästner-Schule, die die Halle am Vormittag nutzt, werden davon profitieren.

Weitere Infos zu dem Projekt folgen.

Vielen Dank an alle Unterstützer!

M. Kramer

für den geschäftsführenden Vorstand
des TSV Pfungstadt e.V.

Informationen CoBaSchuV seit dem 02.04.2022 im Sport

Seit dem 2.4.2022 ist die „Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung“ (CoBaSchuV) in Kraft. Damit entfallen die bisherigen Auflagen (z.B. zur Unterscheidung von Sport im Freien bzw. in Innenräumen, 2G+/3G-Zutrittsbeschränkungen, Verpflichtungen zur Erstellung von Hygienekonzepten und zur Vorlage sogenannter „Negativnachweise“, Regelungen bzw. Begrenzungen von Zuschauern etc.) ersatzlos.

Für den TSV Pfungstadt bedeutet dies, dass die bisherigen  Corona-Einschränkungen ab sofort entfallen und ein normaler Sportbetrieb sowohl in der Halle als auch im Freien wieder möglich ist.

Die “Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung” gilt zunächst bis zum 29. April 2022. Sollte sich die Verordnungslage ändern, wird der TSV Pfungstadt zeitnah die Corona-Regeln ab dem 30. April 2022 informieren.

Mit sportlichen Grüßen
Vorstand des TSV Pfungstadt

Quelle:
https://www.landessportbund-hessen.de/servicebereich/news/coronavirus/
https://www.hessen.de/Handeln/Corona-in-Hessen

Trennvorhang für unsere TSV-Halle – mit der Bitte um eine Spende für die Unterstützung dieses Projekts

Liebe Sportkameradinnen*  im TSV,

der geschäftsführende Vorstand bearbeitet ein interessantes Projekt im Hinblick auf die Optimierung unserer Vereins-Infrastruktur: den Einbau eines Trennvorhangs in unserer vereinseigenen Halle („TSV-Halle“) inkl. der notwendigen elektrischen Installationsmaßnahmen.

Hierdurch wird eine Doppelnutzung der TSV-Halle erleichtert und vielfach auch erst ermöglicht.

Die Kosten für dieses Projekt (insgesamt etwa 25.000 Euro) werden durch einen Eigenanteil des Vereins und öffentliche Fördermittel getragen.

Dr. Heinz Grünig vom geschäftsführenden Vorstand hat sich erfolgreich um die Einwerbung der Fördermittel für dieses Projekt gekümmert.

Bei dem Eigenanteil von etwa 16.000 Euro sollen 50 % (8.000  €) über dieses Spendenprojekt („crowd-funding“-Projekt) getragen werden, in Zusammenarbeit mit der Volksbank.

Die Informationen für das Crowd-Funding zur Unterstützung dieses Projekts finden sich hier:

www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/trennvorhang-tsv-sporthalle


Hinweis: Die Volksbank verdoppelt: sie ist mit 4000,– dabei, wenn wir es schaffen 4000,– zu spenden!

Ich würde mich freuen, wenn Sie dieses Projekt mit einer Spende – egal in welcher Höhe – unterstützen und damit zu dessen Gelingen beitragen.

Beste Grüße

M. Kramer
1. Vorsitzender TSV Pfungstadt e.V.

*) Zu Gunsten der Lesbarkeit verzichte ich auf männlich/weiblich Formulierungen.

Sanierung der Flutlichtanlage auf LED beim TSV Pfungstadt e.V.

Auch für den TSV Pfungstadt spielt der Umweltschutz eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund hat sich der Pfungstädter Verein bereits in 2020 entschlossen, die Flutlichtbeleuchtung im Stadion gegen eine zeitgemäße LED-Beleuchtung auszutauschen. Mit dieser Maßnahme ist sowohl eine Stromeinsparung als auch eine CO2-Reduzierung verbunden. Gefördert wird dieses Projekt vom Landkreis Darmstadt-Dieburg, dem Land Hessen und dem Projektträger Jülich. Die Umsetzung der Maßnahme durch die Firma LEDkon erfolgte im Oktober 2021 bei einer Projektlaufzeit durch den PTJ vom 01.05.2021 bis 30.04.2022.

„Nationale Klimaschutzinitiative
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemission leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.“

www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

1. Hilfe-Kurs

Hallo zusammen

Die Jugend Fußballabteilung organisiert einen 1. Hilfe Kurs geleitet vom ASB .

Ort: Ludwig Crößmann Halle
Datum: 05.02.2022
Zeit: 9 – 17 Uhr
Kosten: 45€ pro Person
Anzahl: max. 15 Personen

Es sind aktuell noch 8 Plätze frei. Dieser Kurs ist sportbezogen gilt aber auch für Führerscheine.
Das ist eine 2G + Veranstaltung !!!

Bei Interessenten bitte an Marc Ribbe (marc.ribbe@gmx.de) oder an die Geschäftsstelle (geschaeftsstelle@tsv-pfungstadt.de) wenden .