Senioren- und Ehrungsnachmittag 2019 des TSV Pfungstadt

Gut besucht war der diesjährige Senioren- und Ehrungsnachmittag des TSV Pfungstadt. Gut 100 sportbegeisterte Vereinsmitglieder folgten der Einladung des Geschäftsführenden TSV Vorstands am vergangenen Samstag (9. November) ins Mühlbergheim in Pfungstadt. Der erste Vorsitzende des TSV Pfungstadt, Prof. Michael Kramer, begrüßte die Anwesenden, u.a. auch den Ehrenvorsitzenden Heinz Hohlmann sowie das Ehrenmitglied Horst Laut und informierte über die Highlights im zurückliegenden Jahr.

Neben zahlreichen Ehrungen für 25-, 40-, 50, 60- und 70-jährige Mitgliedschaft wurde Anneliese Kreth die Ehrenmitgliedschaft des Vereins verliehen. Ohne Übertreibung kann man sagen, dass Anneliese Kreth in den zurückliegenden 6 Jahrzehnten die „Schule des TSV Pfungstadt“ war. Der Eintritt in den TSV Pfungstadt – daran können sich insbesondere die älteren TSV Mitglieder gut erinnern – erfolgte für die Neumitglieder meist über das Kinderturnen mit Anneliese Kreth als Trainerin.

Mit der Ehrennadel des TSV Pfungstadt wurde Dr. Wolf Edelmann für seine langjährige Vorstandsarbeit in der Paddelabteilung ausgezeichnet. Über Jahre hinweg prägte der Pfungstädter die Geschicke der Abteilung und konnte im Frühjahr dieses Jahres seine Leitungsfunktion an Sigmar Keller übergeben. Natürlich wird Wolf Edelmann auch weiterhin der Abteilung mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Langeweile kam an diesem Nachmittag nicht auf: Magic Alex konnte die Senioren mit seinen magischen Zaubershow eindrucksvoll unterhalten. Mit seinen abwechslungsreichen, unterhaltsamen Zaubertricks sorgte der Magier für ungläubige Gesichter und anhaltenden Applaus. Mit sportlichen Darbietungen begeisterten die Mädels der Turnabteilung unter Anleitung von Petra Saupe mit einer Vorführung im Rope-Skipping, die Judokas mit Trainer Ralf Schwarz demonstrierten Wurf und Falltechniken. Die Leistungsgruppe der Gerätturnerinnen präsentierten diesmal einen Showtanz mit turnerischen Elementen einstudiert von Judith Klein. Natürlich war an diesem sonnigen Nachmittag auch für das leibliche Wohl gesorgt. Ein ganz herzlicher Dank an dieser Stelle gilt Helmut Saupe, der wie gewohnt die Veranstaltung professionell moderierte sowie an die Helferinnen und Helfer sowie Christel Hohlmann.

Anneliese Kreth erhält die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft im TSV Pfungstadt von Gerd Grünig

Die Handballfamilie trauert um Roger Hanst

In der vergangenen Woche ist unser langjähriger Zeitnehmer/Sekretär Roger Hanst nach schwerem Leiden im Alter von 55 Jahren von uns gegangen.

Roger hat sich zusammen mit seiner Familie immer sehr stark in der Handballabteilung eingebracht. Als 2012 Zeitnehmer/Sekretäre gesucht wurden, war Roger sofort zu begeistern und nahm an einem Lehrgang teil. Auch als der elektronische Spielbericht eingeführt wurde, war er sofort dabei und ließ sich schulen. Er saß immer bei der Jugend und als die älteste Tochter zu der Damenmannschaft stieß, auch dort noch am Zeitnehmertisch.  Bei Auswärtsterminen seiner Töchter stellte er sich oft als Fahrer zur Verfügung. Kein Einsatz war ihm zu viel, wofür wir sehr dankbar sind und wir werden ihn sehr vermissen.

Wir trauern mit seiner Frau Sabine und den Töchtern Sina, Lena und Jana.

Judo-Schnupperkurs heute am 16.09.2019!

Judo-Flyer Schnupperkurs

Du hast Spaß an Bewegung und weißt nicht welche Sportart die Richtige für dich ist?

Probiere es doch mal mit Judo!

Wir vom TSV Judo bieten dir einen abwechslungsreichen Schnupperkurs an.
Wann? Beginn am Montag den 16.09.2019 von 16:45Uhr bis 18:30 Uhr.
Das Training findet immer montags (außer in den Ferien) bis Dezember 2019 statt.
Alter: Ab 6 Jahren
Wo: Dojo in der Gymnastikhalle der FES in Pfungstadt
Kostenpunkt: 25 Euro
Anmeldung per Mail: schnupperkurs@judo-pfungstadt.de oder unter 06157/9869442.

Übrigens bieten wir auch wieder am 16.09.2019 um 20 Uhr ein Training für Erwachsene an.
Bei Interesse bitte per Mail an: erwachsenentraining@judo-pfungstadt.de

Oldies Cup 2019

Zur internationalen Meisterschaft in der gehobenen Altersklasse treffen sich die Trampolin Allstars aus ganz Deutschland und den Niederlanden in diesem Jahr vom 21. bis 23. September in Laatzen bei Hannover. Mit dabei auch Uwe Spieß, Abteilungsleiter der Turner und Mitglied der TSV- Geschäftsführung.

Beim Testwettkampf in Büttelborn konnte Spieß vor kurzem mit drei gut vorgetragenen Übungen bereits den Vize-Meistertitel nach Pfungstadt holen. Eine Bewerbung zur erneuten Ausrichtung der internationalen Meisterschaft 2021 haben die Turner als eine der erfolgreichsten Abteilungen im TSV bereits in die Planung aufgenommen.

Einladung zum Sondersportfest WM-Qualifikation: Mittwoch 21. August 2019 Beginn 19 Uhr bis 21 Uhr TSV Stadion

Liebe Mitglieder, liebe Sportfreunde,

wir freuen uns, dass wir Euch ein außergewöhnliches Event, mit großer Strahlkraft auch über Pfungstadt hinaus, präsentieren können.

Ende September / Anfang Oktober finden in Doha die Leichtathletikweltmeisterschaften statt. Bisher haben sich nur wenige deutsche Mittelstrecken-Athletinnen und -Athleten dafür qualifiziert. Der Deutsche Leichtathletikverband möchte das ihm zustehende Kontingent ausschöpfen und den Athlet*innen die Chance geben sich noch zu qualifizieren. Aufgrund der guten Erfahrungen bei unseren Abendsportfesten und unserer Laufgala haben die deutschen Bundestrainer und Athlet*innen den Wunsch geäußert, dass sie bei uns in Pfungstadt  die Normerfüllung in Angriff nehmen wollen.

Wir haben in Kooperation mit dem DLV und HLV alles daran gesetzt, den Athlet*innen und den Bundestrainern diesen Wunsch zu erfüllen und laden kurzfristig zu einem Sondersportfest ein.

Am Mittwoch den 21. August finden  3 Läufe über 800 m Männer und Frauen und ein Lauf über 3000 m Hindernis Männer statt. Die deutsche Mittelstrecken-Elite mit Chancen auf eine Weltmeisterschaftsteilnahme und einige internationale Athleten werden am Start sein.

Folgende Athletinnen und Athleten haben fest zugesagt:
800 m Frauen:
Christina Hering (Lg Stadtwerke München) ,  Nr. 2 der DBL und Deutsche Meisterin 2019.
Katharina Trost (Lg Stadtwerke München), Nr. 1 der Deutschen Bestenliste (DBL) und Deutsche Vizemeisterin 2019.
Für das Tempo wird Rebekka Ackers (TSV Bayer 04 Leverkusen) sorgen.
800 m Männer:
Robert Farken (SC DHjK Leipzig), DM-Vize 2019, 3. DBL
Julius Lawnik (LG Braunschweig), 2. DBL
Weitere Starter Timo Benitz , Christian von Eitzen, Dennis Biederbick,  Marven Heinrich
3000 m Hindernis Männer:
Karl Bebendorf (Dresdner SC), Deutscher Meister 2019
Martin Grau (LAC Erfurt), Deutscher Vizemeister 2019.

Mittwoch, 21.August 2019
Beginn 19 Uhr, 1. Start 19:30 Uhr, Ende 20:30 Uhr
TSV Pfungstadt, Stadion in der Christian-Meid-Straße.
Einladung zum Sportfest WM-Quali am 21.August 2019

Für das Gelingen braucht es lautstarke Unterstützung.  Wir hoffen auf Euch und viele sportbegeisterte Zuschauer.  Lasst Euch dieses außergewöhnliche Event nicht entgehen.

Mit sportlichen Grüßen
Gerald Hoffmann
TSV  Pfungstadt
– Abteilung Leichtathletik –      www.pfungstadt-leichtathletik.de

Jubiläumsstiftung der Sparkasse unterstützt TSV Pfungstadt

Der Vorstand und die Mitglieder des TSV Pfungstadt hatten am 6. Juli nicht nur sportlich allen Grund zur Freude: Im Rahmen des Faustball Europapokals überreichte Landrat Klaus Peter Schellhaas in seiner Funktion als Vorstandsmitglied der Jubiläumsstiftung der Sparkasse Darmstadt den Vorsitzenden des TSV Pfungstadt Dr. Michael Kramer und Dr. Heinz Grünig einen Scheck über 15.000 €.

Sportlich gesehen lief es auch für die Faustballer des TSV Pfungstadt am ersten Veranstaltungstag optimal. Der Titelverteidiger aus Pfungstadt nutzte den Heimvorteil und sicherte sich den Einzug ins Finale, in dem sie sich sonntags souverän gegen die Mannschaft des VfK Berlin in 4 Sätzen durchsetzen konnten.

Die Spende kann der TSV Pfungstadt gut gebrauchen: In den kommenden zwei Jahren hat der TSV zahlreiche Modernisierungs- und Erhaltungsarbeiten auf dem vereinseigenen Gelände sowie in der Sporthalle ins Auge gefasst, um den sportbegeisterten Pfungstädtern weiterhin einen interessanten und abwechslungsreichen Sportbetrieb anbieten zu können. Dazu bemerkte der 1. Vorsitzende Michael Kramer: „Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende der Sparkassenstiftung. Die Spende kommt für unseren Verein genau zur richtigen Zeit, um die anstehenden Projekte auch finanziell meistern zu können.“

Schecküberreichung vlnr Michael Kramer, Heinz Grünig, Landrat Peter Schellhaas